Christian Maier

Zu Beginn eins jeden Bieres steht für uns an erster Stelle die qualitative Auswahl von Malz, Hopfen und der übrigen notwendigen Zutaten, die zum Brauen nach dem deutschen Reinheitsgebot notwendig sind. Hierbei sind wir darauf bedacht, dass alle Zutaten aus unserer Region stammen.

Unser helles Gerstenmalz beziehen wir daher aus der Mälzerei im ortsansässigen Nördlingen, andere Malze aus Pappenheim und einem Aromahopfen aus Spalt.

Als erstes wird zunächst das städtische Wasser zu „weichem“ Brauwasser von ca. 20° KH auf 3° KH aufbereitet und anschließend geschrotetes Malz mit dem Brauwasser in der Maischpfanne zusammengeführt. Enzyme sorgen dann dafür, dass die sogenannte Maische entsteht.

Während des Maischprozesses wird dann im Sudhaus aus der Maische die Stärke zu vergärbarem Malzzucker umgewandelt. Hierzu bedienen wir uns eines eigenen traditionellen Maischverfahren aus den 70er-Jahren. Der Maischprozess dauert etwa zwei bis zweieinhalb Stunden.

Beim Abläutern werden im Läuterbottich die festen Bestandteile von den Flüssigen getrennt. Der Malztreber, so nennt man die festen Bestandteile, werden als wertvolles Viehfutter verwendet. Die daraus entstehende flüssige Bierwürze wird in einer Pfanne gekocht und mit Hopfen vermengt.

Würzebelüftung

Dieser Sud wird dann im Wärmetauscher gekühlt und auf eine optimale Gärtemperatur heruntergekühlt, durchläuft die Würzebelüftung und wird je nach Biersorte unter Zugabe einer passenden Hefekultur in den Gärtank überführt, wo er schließlich zur Hauptgärung drei bis acht Tage verbleibt. Hierbei wird in der Würze gelöster Zucker zu Kohlendioxid und Ethanol vergoren.

Gärtank

Das CO² bleibt durch den „Spundungsdruck“ im Bier teilweise gebunden. Dieses Jungbier benötigt dann je nach Biersorte noch weitere vier bis sechs Wochen zum Nachgären.

Selbstverständlich führen wir während des gesamten Brauprozesses ständig sensorische und biologische Qualitätskontrollen durch.

Abfüllanlage

Das Bier kann schließlich in Flaschen oder Fässer (auf Anfrage) abgefüllt und etikettiert werden.

Brauereiverkauf

Auch in unserem Brauereiverkauf können Sie dann zwischen vier ganzjährigen, vier verschiedenen saisonal verfügbaren Biersorten und zwei Limonaden wählen.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch und wünschen Ihnen einen köstlichen Bier- und Limogenuss!